Übersetzung vom Deutschen ins Japanische

Die Sprachendienste Deutsch-Japanisch von The Translation People werden weltweit für ihre Präzision, schnellen Bearbeitungszeiten und Erfahrung mit einer Vielzahl von technischen Übersetzungsmedien geschätzt.
Unsere Erfahrung für Übersetzungen vom Deutschen ins Japanische erstreckt sich insbesondere auf folgende Dokumente: technische Beschreibungen, Bedienungsanleitungen und Wartungshandbücher, Dokumente für Qualitätssicherungsverfahren, Produktkataloge, Webseiten und Pressemitteilungen.

Die japanische Sprache: wussten Sie schon?

Weltweit sprechen etwa 125 Millionen Menschen Japanisch, wenngleich nur sehr wenige außerhalb Japans leben. Hyõjungo (Standard-Japanisch) wird vom Großteil der Bevölkerung verstanden; allerdings gibt es eine Reihe von ländlichen Regionaldialekten, die selbst für die einheimische japanische Bevölkerung nur schwer verständlich sind.

Der Ursprung der japanischen Sprache war seit jeher umstritten. Manche führen an, dass Japanisch mit den altaischen Sprachen wie Türkisch und Mongolisch verwandt ist. Gleichzeitig ähnelt die Sprache grammatikalisch dem Koreanischen. Die japanische Schrift wird von chinesischen Schriftzeichen stark beeinflusst, allerdings unterscheiden sich beide Sprachen sprachlich deutlich voneinander.

Zunächst verfügte Japanisch über keinerlei Schriftstruktur. Alle Texte wurden mit Schriftzeichen verfasst, die aus dem klassischen Chinesisch entlehnt wurden. Die moderne japanische Sprache wird mithilfe von drei verschiedenen “Alphabeten” oder Zeichensätzen namens Kanji, Hiragana und Katakana niedergeschrieben. In der modernen Schriftsprache tauchen allerdings auch lateinische Buchstaben, deutsche Schreibweisen und nicht-japanische Wörter in ihren jeweiligen Zeichen auf. Japanische Texte werden sowohl horizontal, wie auch das Deutsche, als auch vertikal geschrieben, in Spalten von rechts nach links. Japanisch hat unbestritten eines der komplexesten Schriftsysteme weltweit.

Neben den verschiedenen Zeichensätzen gibt es im Japanischen unterschiedliche Höflichkeitsstufen. Die Höflichkeitsform oder keigo ist der allgemeine Begriff, um die drei Hauptkategorien sonkeigo, kensogo und kenjõgo – respektvoll, bescheiden und höflich – zu beschreiben. Innerhalb dieser unterschiedlichen Gruppen können sich die Endungen von Verben ändern und Ausdrücke oder Wörter können einen völlig anderen Sinn erhalten. Selbst für die Einheimischen kann es äußerst schwierig sein, diese verschiedenen Nuancen zu erfassen und selbst die Japaner benötigen umfangreiche Praxis, um es vollständig zu verstehen.

Alle unsere Japanisch-Übersetzer sind Muttersprachler mit jahrelanger Erfahrung. Unsere Projektmanager stehen zur Verfügung, um mit Ihnen über Ihren Übersetzungsbedarf im Japanischen zu sprechen und um zu gewährleisten, dass Ton und Stil der Übersetzung für Ihre Leserschaft angemessen sind.

Warum The Translation People?

  • • Übersetzungen können in zahlreichen Formaten geliefert werden, einschließlich Microsoft Office Suite, Adobe FrameMaker, Quark XPress, Adobe PDF, Adobe Illustrator, Adobe InDesign und PageMaker. Weitere Softwareformate auf Anfrage.
    • Die Verwendung von Translation-Memory-Software kann die Bearbeitungszeiten und die Kosten für Ihre Übersetzungen vom Deutschen ins Japanische verringern.
    • Alle unsere Übersetzer besitzen mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Übersetzen und durchlaufen ein strenges Auswahlverfahren.
    • Unsere Übersetzer vom Deutschen ins Japanische sind professionelle Fachübersetzer. Sie arbeiten nur in ihrer eigenen Sprache (Muttersprache).
    • Unsere deutsch-japanischen Übersetzungen werden von unseren Übersetzungsexperten in einer Vielzahl von Fachgebieten angefertigt, einschließlich Technik, Pharmazie, Rechts- und Finanzwesen.

Falls Sie ein Übersetzungsprojekt vom Deutschen ins Japanische haben, fordern Sie ein Online-Angebot ein oder kontaktieren Sie uns.