Date: 10.12.2014

Übersetzungsprojekte bescheren europäischem Einzelhandel festlichen Aufschwung

The Translation People verschafft Einzelhändlern in Europa inmitten des weihnachtlichen Kaufrausches weiteren Auftrieb.

Das Unternehmen arbeitet mit Homeshopping-Pionier Lakeland an der Übersetzung ins Deutsche von Webseiteninhalten, Produktbeschreibungen, Rezepten und Kunden-Newsletter.

Deutschland ist für Lakeland der erste Exportmarkt. Fünfzig Jahre nach seiner Gründung in Windermere in englischen Lake District ist das Unternehmen heute ein internationaler, Multi-Channel-Einzelhändler. Im Sommer 2014 feierte die deutsche Webseite lakeland.de ihren ersten Geburtstag. Über die Webseite werden zehntausende an innovativen und unabkömmlichen Küchen- und Wohnutensilien vertrieben.

The Translation People wurde auch von Maxgear, einem Online-Händler für Fahrradausrüstung aus Bolton in England, damit beauftragt, Produktbeschreibungen auf Amazon ins Französische und Italienische zu übersetzen.

Maxgear Director Ciaran Dunne bestätigte dass die Übersetzungen zu Umsatzsteigerungen um 46 % in den Amazon-Märkten geführt hat.

Gleichzeitig hat das in Cheadle Hulme ansässige Unternehmen für die Filiale der exklusiven französischen Einzelhandelskette Galeries Lafayette am Pariser Boulevard Haussmann POS-Material, Web-Inhalte und Instore-Apps in 14 Sprachen übersetzt.

Das renommierte Geschäft ist ein beliebtes Ziel für Weihnachtseinkäufe. Verkaufsmaterial in verschiedenen Sprachen ist daher ein entscheidendes Mittel der Verkaufsförderung.

Jasmin Schneider, Operations Managerin von The Translation People, hob hervor: „Unsere hervorragenden Linguisten und hochentwickelten Technologielösungen haben es unseren Kunden ermöglicht, ihre Markenidentität bei Kunden im Ausland zu etablieren.

Das Internet hat Handelsexporte um vieles vereinfacht. Um dieses Potential auszuschöpfen, ist es wichtig für Unternehmen, Produktbeschreibungen, Social Media und Marketingmaterial für den jeweiligen Absatzmarkt zu übersetzen.

Dass wir mit verschiedenen Formaten arbeiten und uns schnell auf neue Anforderungen einstellen können, ist für den dynamischen Einzelhandelsmarkt besonders wichtig.

Wir schätzen den Handelssektor für The Translation People als sehr bedeutend ein, da E-Commerce die internationalen Handelsbarrieren zunehmend abbaut.“

Der Übersetzungs- und Sprachdienstleister kann für seine Projekte in Bereichen wie Gesundheits- und Finanzwesen, Versicherung und Fertigung auf ein globales Netz von mehr als 4.000 professionellen Übersetzern zurückgreifen. Deutschland und Frankreich sind die am schnellsten wachsenden Märkte.

Durch zahlreiche Neukunden, die das Unternehmen 2014 gewinnen konnte, ist es auf gutem Weg, im Geschäftsjahr bis 31. Dezember Umsätze in Höhe von £4 Mio. zu erzielen, ein deutlicher Zuwachs im Vergleich zu 2013 mit £3,5 Mio.

 


Sie benötigen eine Übersetzung?
Kontaktieren Sie uns

Ob Sie ein bestimmtes Projekt besprechen möchten, ein Angebot wünschen oder Ihren Übersetzungsbedarf erläutern wollen – wir beraten Sie gerne.

Anfrage starten