Malaysische Übersetzungen

Die malaysische Sprache wird auch Bahasa Malaysia genannt. Sie ist die offizielle Landessprache von Malaysia, Singapur und Brunei. Malaysisch basiert auf der malaiischen Sprache, zu der auch die indonesische Variante Bahasa Indonesia, Javanisch und Filipino gehören. Insgesamt wird die Anzahl der malaysischen Sprecher auf 28 Millionen geschätzt, während die malaiische Sprache insgesamt ca. 200 Millionen Sprecher umfasst. Malaiisch ist damit eine der größten Sprachgruppen weltweit.

Malaysische Übersetzung

In welcher Branche Sie auch immer tätig sind, unser Übersetzer-Team verfügt über die nötige Fachkenntnis, um Ihnen eine korrekte und auf den Zielmarkt zugeschnittene Übersetzung zu liefern. Die Malaysisch-Übersetzer von The Translation People decken viele unterschiedliche Fachbereiche ab, darunter medizinische, juristische und wirtschaftliche Übersetzungen.

Nehmen Sie gern Kontakt mit unseren Projektmanagern von The Translation People auf, wenn Sie Texte zur Übersetzung ins Malaysisch oder aus dem Malaysischen vorliegen haben. Wir übersetzen nicht nur aus dem Deutschen, sondern auch aus dem Englischen und umgekehrt. Weitere Sprachkombinationen mit Malaysisch auf Anfrage.

Warum The Translation People für malaysische Übersetzungen?

  • Unser In-House Satzstudio kann Ihnen Dokumente in jedem Format zur Verfügung stellen, darunter Microsoft Office, InDesign, Quark XPress, PDF, Illustrator, XML, HTML, FrameMaker, und JSON. Wir übersetzen und bearbeiten auch Ihr Videomaterial und liefern Voiceover oder Untertitel in Malayisch.
  • Mithilfe von Translation-Memory-Software und Glossaren können wir die Bearbeitungszeiten für Ihre Malaysisch-Übersetzungen reduzieren und die Übersetzungen in konsistent guter Qualität anfertigen.
  • Unsere Malaysisch-Übersetzer übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache und halten sich in ihrem Fachgebiet stets auf dem neusten Stand. Sie durchlaufen außerdem ein strenges Auswahlverfahren.

Malaysisch– Hätten Sie es gewusst?

Malaysisch gehört zur austonesischen Familie. Im 14. Jahrhundert wurde Malaysisch in indischer und dann in arabischer Schrift geschrieben. Erst im 17. Jahrhundert wurde die lateinische Schriftweise eingeführt. In Malaysia gibt es nach wie vor zahlreiche einheimische Sprachen und Unterdialekte, darunter Kazadandusuns, Bajau, Murut und Bawang. Da diese Sprachen nur lokal von einheimischen Stämmen gesprochen werden, sind sie nicht sehr verbreitet und zählen zu den vom Aussterben bedrohten Sprachen.

Deutsch-Muttersprachler fällt die Aussprache von Malaysisch relativ leicht, da vieles so ausgesprochen wird wie im Deutschen auch. Im Malaysia sprechen die meisten Menschen auch Englisch. In Deutschland wird Malaysisch seit 1920 unterrichtet. Die Universität Hamburg war die erste Universität, die Malaysisch in Deutschland lehrte. Die Einrichtung des Seminars für Indonesische und Südseesprachen an der Universität Hamburg war ein Meilenstein.

Laut Auswärtigem Amt sind derzeit ca. 400 deutsche Unternehmen in Malaysia vertreten, die das Land zunehmend als Drehscheibe für die Region Südostasien verwenden. Übersetzungen ins Malaysische gewinnen daher immer mehr an Bedeutung.

Sollte Ihr Unternehmen professionelle Übersetzungen ins oder aus dem Malaysischen benötigen, sind Sie bei uns genau richtig.

Sie benötigen eine Übersetzung?
Kontaktieren Sie uns

Ob Sie ein bestimmtes Projekt besprechen möchten, ein Angebot wünschen oder Ihren Übersetzungsbedarf erläutern wollen – wir beraten Sie gerne.

Anfrage starten