Deutsch-Thailändisch-Übersetzungen

Das Jahr 2006 war eines der turbulentesten in der thailändischen Geschichte: nach Korruptionsvorwürfen und Amtsmissbrauch hat das Militär die Regierung gestürzt. Die darauffolgende politische Ungewissheit hatte auf ausländische Investitionen sowie das BIP vorhersehbare Auswirkungen: das Wirtschaftswachstum fiel von 5,7 % auf 4 % und es fanden zahlreiche Neuwahlen statt. 2011 kam es zudem zur schlimmsten Flutkatastrophe seit 50 Jahren. Viele hoffen jetzt, dass ausländische Investoren dem Land bald wieder wohlgesonnen sind und der Wirtschaft auf die Sprünge helfen. Insbesondere die Automobil- und Elektronik-Industrie wollen wieder an ihren alten Erfolg anknüpfen und ihre Wachstumspläne umsetzen. Da das Land vor allem auf Exporte angewiesen ist, wird es sich bemühen, die internationalen Beziehungen zu stärken und das Ausland von seinem Willen zur Weiterentwicklung zu überzeugen.

Thai-Übersetzungen sind für den Wiederaufbau der thailändischen Wirtschaft unentbehrlich, besonders wenn man als ausländischer Investor neu einsteigen will. Die eigentümlichen Bräuche und Rituale, die oft religiös anmuten, haben einen bedeutenden Einfluss darauf, wie das Alltagsgeschäft in Thailand vonstatten geht. Übersetzungen ins Thailändische helfen Ihnen, den Markt vor Ort auf die richtige Weise anzusprechen, ohne ins kulturelle Fettnäpfchen zu treten. So können Sie starke Beziehungen zu Ihren thailändischen Geschäftspartnern aufbauen.

Thai-Übersetzung

Unsere Übersetzungsexperten fertigen Thai-Übersetzungen in einer ganzen Reihe von Fachgebieten an, z.B. Technik, Recht, Medizin oder Wirtschaft. Alle unsere Thai-Übersetzer haben mehrere Jahre Erfahrung auf ihrem Gebiet gesammelt und durchlaufen zuerst unser strenges Auswahlverfahren.

Wir von The Translation People legen bei Thailändisch-Übersetzungen vor allem Wert auf Qualität und schnelle Lieferzeiten.

Wenn Sie Dokumente in Thailändisch brauchen, verwenden Sie ein Online-Angebot ein oder kontaktieren Sie uns bitte.

Thailändisch – Hätten Sie’s gewusst?

Thailändisch (oder Thai) wird von rund 60 Millionen Menschen gesprochen. Es gehört zur Tai-Kadai-Sprachfamilie, die auch in Vietnam, Laos und China verbreitet ist. Wie andere südostasiatische Sprachen ist auch Thai eine Tonal-Sprache. Dies bedeutet, dass dasselbe Wort eine unterschiedliche Bedeutung haben kann, je nachdem, wie es betont wird. Es gibt fünf verschiedene Töne: mittel, hoch, tief, steigend und fallend. Diese Betonungen zu lernen, fällt westlichen Sprechern meist sehr schwer und erfordert viel Übung.

Die thailändische Schrift wurde im 13. Jahrhundert von König Ramkhamhaeng entwickelt und ist stark von Khmer beeinflusst, der Amtssprache von Kambodscha und Laos. Mehr als die Hälfte des Thai-Wortschatzes und der grammatischen Strukturen kann auch in der laotischen Sprache nachgewiesen werden. Für die Transkription von Thai-Buchstaben ins lateinische Alphabet gibt es viele Möglichkeiten, aber keine allgemeingültigen Regeln. Das Allgemeine Königlich-Thailändische Umschriftsystem ist das gebräuchlichste System, es wird zum Beispiel für die Transkription von Straßenschildern und in Veröffentlichungen der Regierung verwendet.

Warum wir für Ihre thailändischen Übersetzungen?

  • Durch den Einsatz von Translation-Memory-Software können wir Lieferzeiten wie Kosten Ihrer Thailändisch-Übersetzungen deutlich reduzieren.
    Die Übersetzung kann in einem der folgenden Formate zur Verfügung gestellt werden: Microsoft Office, Quark XPress, PDF, Illustrator, FrameMaker, PageMaker, InDesign, HTML und weitere.
    Unsere thailändischen Übersetzer sind ausgebildete Linguisten und übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache.

Deutsch-Thai-Übersetzungen

Deutsch Thai Aussprache
Hallo/Tschüß thai1 Sa-wad-di
Schön, Sie kennenzulernen thai2 Yin-di thi dai ru-chak
Wie geht’s? thai3 Sa-bai di ru
Mir geht es gut, danke thai4 Sa-bai di khopp khun