Gesucht: „Regensburger Schrottwort“

12,Sep,2012

Am Samstag, den 8. September, fand der Tag der deutschen Sprache statt. In vielen deutschen Städten hat der Verein Deutsche Sprache (VDS) Veranstaltungen und Diskussionen organisiert.

Die Regensburger Regionalgruppe hat zum wiederholten Mal mit ihrer Wahl zum Schrottwort des Jahres auf sich aufmerksam gemacht.

Der Verein will der deutschen Sprache zu mehr Respekt behelfen. Dass vor allem Denglisch nicht besonders hoch in der Gunst des Sprachvereins steht, ist bekannt. Daher verwundert es nicht, dass neben dem Sieger des Jahres 2011 „Sale“ auch der Slogan des Gesundheitsprojekt einer Realschule mit dem Titel „Pimp your Pausenbrot“ ganz vorn lag (Sieger 2009).

Den diesjährigen Sieger werden wir hier gern bekanntgeben – no problem.

Quelle: Wochenblatt

Nachtrag (14.09.2012): Nun steht es fest und wir lagen mit unserer Vermutung leider falsch. Diese Jahr hat das folgende Wortungetüm alle Anglizismen ausgestochen: „Krankenversicherungsbeitragsanteilsermittlungsverordnung“.