Nachrichten aus der Übersetzungsbranche | 16.09.2012

Raymond-Aron-Preis 2012 für französisch-deutsche Übersetzungen

Der Raymond-Aron-Preis würdigt besondere Leistungen auf dem Gebiet der französisch-deutschen Übersetzungen. Seit 1986 wird der von der DVA-Stiftung eingerichtete Preis alle zwei Jahre verliehen.

Der Preis sponsort in Form eines Stipendiums jeweils ein deutsches und ein französisches Übersetzungsprojekt, das sich mit einem Schlüsselwerk der Geistes- und Sozialwissenschaften befasst, und ist pro Projekt mit 10.000 Euro dotiert. Zusätzlich können bis zu 50 % der Druckkosten (maximal 3.000 Euro) gefördert werden.

Bewerben können sich Kandidaten, die bereits Übersetzungen veröffentlicht haben, und die überzeugend begründen können, warum ihr Projekt die Verständigung zwischen deutscher und französischer Kultur fördert.

Einsendeschluss ist der 5. Dezember 2012. Die Preisverleihung findet im Laufe des Jahres 2013 statt. Weitere Information auf der Webseite der DVA-Stiftung.

Quelle: Jura-Forum


Sie benötigen eine Übersetzung?
Kontaktieren Sie uns

Ob Sie ein bestimmtes Projekt besprechen möchten, ein Angebot wünschen oder Ihren Übersetzungsbedarf erläutern wollen – wir beraten Sie gerne.

Anfrage starten

Wir bleiben für Sie geöffnet. Unsere Teams sind auch weiterhin für unsere Kunden da und nehmen Anfragen und Projekte wie gewohnt entgegen.