Service-Angebot | 01.07.2019

Die Chemie-Übersetzung besser organisieren: 6 Tipps von The Translation People

laboratory-1149152_1920

Der Einkauf von verlässlichen und akkuraten Übersetzungen kann sich für Unternehmen in hochspezialisierten Branchen wie der chemischen Industrie schwierig gestalten, denn die Verwendung von falschen Begriffen kann katastrophale Folgen haben. Institutionen wie die EU im Rahmen der REACH-Verordnung und die UNO mit dem GHS (das global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, auf Englisch Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals) schreiben die Übersetzung von Datenblättern für potenziell gefährliche Chemikalien vor, wenn diese exportiert werden. Eine hochwertige Chemie-Übersetzung ist daher wichtig. Seit über 40 Jahren liefern wir Fachübersetzungen an unsere internationalen Kunden aus der Chemie-Industrie, darunter Datenblätter, Patente, Webseiten, Forschungsberichte, Arbeitsschutzbestimmungen und Unternehmensmitteilungen. Im Folgenden haben wir einige Tipps zusammengefasst, die wir für die erfolgreiche Abwicklung von Chemie-Übersetzungsprojekten als entscheidend erachten:

  • Zunächst müssen die Chemie-Übersetzer die behandelten Thematiken und Produkte verstehen und mit ihnen vertraut sein. Für technische Inhalte ist es ein absolutes Muss, einen Fachübersetzer einzusetzen, der sich in der Chemie-Branche auskennt. Fragen Sie Ihr Übersetzungsbüro nach den Qualifikationen der Übersetzer.
  • Ein gutes Übersetzungsbüro wird nicht nur Ihre Inhalte übersetzen; es auch wird in der Lage sein, korrekte Terminologie und Konsistenz im Übersetzungsprozess zu gewährleisten. Dies gilt nicht nur für die chemischen Fachbegriffe, sondern auch für Produktnamen und Firmenterminologie.
  • Translation Memory Datenbanken. Wie bei der Terminologieverwaltung ist es auch bei Translation Memory Datenbanken unerlässlich, dass ein solides Verfahren zur Speicherung der übersetzten Phrasen für die zukünftige Wiederverwendung vorhanden ist. In bestimmten Texten wie Datenblättern werden manche Phrasen oft wiederverwendet. Diese sollten nur einmal übersetzt und im Translation Memory festgelegt werden. Somit können sie beim nächsten Aufrag wiederverwendet werden, was Lieferzeiten und Kosten reduziert. Das Translation Memory stellt auch sicher, dass Sätze konsistent übersetzt werden.
  • Überprüfung. Einer unserer Kunden (ein weltweit tätiger Chemikalienhersteller) bindet die eigenen Mitarbeiter in den Prozess ein. Dabei prüfen und bestätigen die Mitarbeiter die Übersetzungen vor der Veröffentlichung. Um den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten, stellten wir dem Kunden ein Cloud-basiertes Validierungs-Tool zur Verfügung, bei dem alle Änderungen direkt in das Translation Memory übernommen werden und dem Übersetzungsteam online zur Verfügung stehen. Das Ergebnis: Die Anzahl der erforderlichen Änderungen wird schrittweise verringert, wodurch die Übersetzer schneller werden – und der Kunde Zeit und Geld spart.
  • Internationale Unternehmen benötigen Chemie-Übersetzungen auf der ganzen Welt. Dies ist auch bei unseren Kunden der Fall. Deshalb haben wir ein Portal für dringende Projekte eingerichtet. Dadurch werden Projekte direkt und ohne Verzögerung an vorausgewählte Übersetzer in verschiedenen Zeitzonen weitergeleitet. Selbst wenn unsere engagierten Projektmanager gerade nicht im Büro sind, kommt es zu keinen Verzögerungen.
  • Komplexe Dateiformate. Dokumente werden häufig aus Content-Management-Systemen in die Formate .xml und .xliff exportiert. Damit die fertigen Übersetzungen im gleichen Format geliefert werden, ohne dass beim Kunden zusätzliche Arbeit anfällt, muss es einen robusten Prozess für diese Dateiformate geben. Der IT-Ingenieur des Übersetzungsbüros richtet den Workflow im Translation Management System ein, so dass keine Verzögerungen bei der Bearbeitung entstehen. Falls Scans zur Übersetzung anfallen, benötigt es ebenfalls einen Prozess zur Extrahierung des Textes – denn bei einigen Texten wie Patenten kommt dies häufig vor.

Weitere Informationen zu unseren Übersetzungsdienstleistungen für die Chemie-Industrie finden Sie auf unserer Seite für Chemie-Übersetzungen.


Sie benötigen eine Übersetzung?
Kontaktieren Sie uns

Ob Sie ein bestimmtes Projekt besprechen möchten, ein Angebot wünschen oder Ihren Übersetzungsbedarf erläutern wollen – wir beraten Sie gerne.

Anfrage starten